Bolliger%204%20_edited_edited.jpg

Geschichte

Die Geschichte von Bolliger Nutzfahrzeuge AG
Gründung – Volvo Lastwagen Luzern AG
Jahr 1971

Volvo Lastwagen Luzern AG eröffnet einen neuen Standort auf dem Industriegelände Oberfeld in Root. 

Jahr 1979

Neugliederung der Vertriebsstrukturen in der Schweiz für Volvo Nutzfahrzeuge AG. Das Unternehmen wird privatisiert.

1977.JPG
Umbenennung – Bolliger Nutzfahrzeuge AG
Jahr 1981

Erweiterung des Unternehmens durch den Bau eines Verwaltungs- und Lagergebäudes.

Jahr 1991

Umbenennung mit dem heutigen Namen: Bolliger Nutzfahrzeuge AG durch den damaligen Besitzer Peter Bolliger.

1986.jpg
Umstrukturierung – Bolliger Nutzfahrzeuge AG
Jahr 1995

Umstrukturierung des Unternehmens und Bezug der neuen Räumlichkeiten.

Jahr 1996

Zertifizierung des Qualitäts-Management-Systems nach Norm ISO 9001.

1995.jpg
Wohnmobile – Bolliger Nutzfahrzeuge AG
Jahr 2014

Bolliger Nutzfahrzeuge AG wird Hauptimporteur von Clever Vans.

In den folgenden Jahren werden Pössl, Giottiline, VW Easy Camper und Citroen Camper als Marken ergänzt.

Bolliger 3.jpg
Jahr 2010

Bolliger Nutzfahrzeuge AG nimmt zum ersten Mal am Suisse Caravan Salon mit einem Wohnmobil nach Eigenbau teil.

Übernahme – Bolliger Nutzfahrzeuge AG
Jahr 2007

Wechsel der Besitzer von Peter Bolliger zu Paul Suter und Peter Steiner.

2002.JPG
Jahr 2013

Bolliger Nutzfahrzeuge AG trennt sich von Volvo Lastwagen.